FSSC 22000

FSSC Version 5.1

Der FSSC hat Anfang November 2020 die Version 5.1 veröffentlicht, um die aktuellen GFSI Benchmarking Requirements 2020 zeitnah in den eigenen Standard aufzunehmen.
Die wesentlichen Änderungen sind die Anpassung der Anforderungen in Bezug auf die Zertifizierung an mehreren Standorten, das Produktdesign und die Produktentwicklung sowie die Lebensmittelsicherheitskultur.
Die Anforderungen zur Lebensmittelsicherheitskultur erfüllt die FSSC Version 5 bereits, da diese über die neue Version der ISO 22000:2018 erfüllt werden. Der FSSC hat nun ein Guidance-Dokument veröffentlicht, in dem dargelegt wird, wie die Anforderungen an die Lebensmittelsicherheitskultur in der aktuellen Version des Standards erfüllt werden.

Die sogenannten Additional Requirements (Part 2, Nr. 2.5) wurden in der Version 5.1 auf 15 Anforderungen erweitert. Hier finden sich nun auch Forderungen zu Management von Dienstleistungen und gekauften Materialien (2.5.1), Lagerung und Lagerhaltung (2.5.10), Gefahrenkontrolle und Maßnahmen zur Vermeidung von Kreuz-Kontaminationen (2.5.11), PRP Verifizierung (2.5.12), Produktentwicklung (2.5.13), Gesundheitsstatus (2.5.14, nur anwendbar für Kategorie D = Feed) und Anforderungen für Organisationen mit Multi-Site-Zertifizierung (2.5.15).

Der aktuelle Standard sowie die verschiedenen Guidance-Dokumente stehen zum Download auf der FSSC Webseite (www.fssc22000.com) zur Verfügung.