Wieder da – IFS Food Safety Checks

Im März 2019 führt der IFS die unangekündigten Food Checks wieder ein, diesmal heißen sie allerdings IFS Food Safety Checks.

In einem eintägigen, unangekündigten Audit wird eine Auswahl der Anforderung des IFS Food Version 6.1 mit Schwerpunkt auf die Themen HACCP, Hygiene und Schädlingsbekämpfung auditiert. Dabei wird geprüft, ob das Unternehmen die Produkt- und Lebensmittelsicherheit bzw. -qualität im täglichen Betriebsablauf durch fortwährende Umsetzung der Anforderungen gewährleistet.

Die Regelungen sind ähnlich wie bei den früheren Food-Checks, d. h.

„Wieder da – IFS Food Safety Checks“ weiterlesen

IFS Product Fraud Guideline (Food Fraud) erschienen

Der IFS hat seine Guideline zur Umsetzung der Food Fraud Anforderungen in die verschiedenen IFS Standards veröffentlicht. Das Dokument nennt sich IFS Product Fraud Guideline und soll helfen die Anforderungen zur Bekämpfung von Lebensmittelbetrug zu verstehen und umzusetzen. Bisher ist die Guideline in englischer Sprache erschienen und auf der Webseite des IFS kostenlos verfügbar. Weitere Sprachen sollen folgen.

IFS Food – unangekündigte Audits

Seit 2014 nehmen viele IFS zertifizierte Unternehmen an den freiwilligen unangekündigten IFS Food-Checks teil – hier gibt es etwas Neues. Gemäß einer Aktualisierung des IFS Audit Protokolls wird das unangekündigte Audit in der bestehenden Form abgelöst und macht ab Oktober 2016 dem unangekündigten vollständigen Zertifizierungsaudit Platz. Details finden Sie hier.